Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Familotel Feldberger Hof

| Keine Kommentare

Der Feldberger Hof

… ist alles nur nicht doof.

Wenn man schon die Musik hört, es ist ein wirklich schöner Ohrwurm.

Wir waren bereits 4x da und es ist wirklich genauso wie im Lied beschrieben.

Wir sind angereist mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Das erste mal waren die beiden 4 Monate und 4 Jahre, darauf 1Jahr und 5 Jahre und 2018 nochmals mit 2 Jahre und 6 Jahre. 2019 sind sie dann bereits 3 Jahre und 7 Jahre. Ja den Kindern gefällt es sehr gut, weil man dort aber auch wirklich alles hat!

Der Empfang:

Man wird sehr freundlich im Hotel empfangen und bekommt alle wichtigen Informationen gleich mit. Auch spätere Nachfragen werden immer höfflich und sehr freundlich beantwortet.

Rezeption
Bildquelle: www.feldberger-hof.de

Es war auch kein Problem, dass wir ein neues Babyphon auf dem Zimmer brauchten, da es fehlte (normal sind diese bereits auf dem Zimmer).

Aufbau des Hotels:

Es ist riesig, man findet sich aber bereits nach 1-2 Tagen Aufenthalt dort gut zurrecht.

Wenn man rein kommt ist ein großer Empfang, danach geht man in die große Halle, wo auch abends dann eine kleine Kinderanimation in Form von Minidisco aufgeführt wird.

Rechts entlang ist das Restaurant, dazu später mehr.

Links entlang geht es zum Aufzug, Kinderparadies, Schwimmbad und sonstigen Kinderanimationen.

Nach oben kann man dann in die vielen Zimmer, welche angeboten werden.

Bisher hatten wir eine Junior Suite und ein Familie Apartment 1a, 2018 hatten wir Familie Apartment 1b.

Das Hotelzimmer:

TOP!

Es besteht eine Allergie Auszeichnung für dieses Hotel. Sauber, sauber sauber! Man findet nichts an Dreck oder Mängeln.

Grade ich als Allergikerin von Hausstaubmilben, brauchte dort keine Allergie Tabletten! Das ist ja so befreiend. Auch die jenigen, die unter Asthma leiden, sollten sich auf den Besuch freuen, dort ist nämlich sehr gute Luft.

Die Junior Suite ist schon etwas klein für 4 Personen (1 Baby), wir würden daher das Familie Apartment 1a sehr empfehlen.

Es verfügt über ein Wohnzimmer, einen Essbereich, einen abgetrenntes Kinderschlafzimmer mit einem Hochbett für 2 Kinder, ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und eine schöne kleine Küche.

Das Essen:

Total lecker, jeden Tag reichlich Auswahl und immer wieder etwas anderes.

Wir hatten immer Vollverpflegung.

Dass heißt Frühstück, Mittag, Süße Stunde, Abendessen.

Die Kinder können den ganzen Tag die Getränke wieder auffüllen und auch abends werden die Getränkeflaschen an der Thoma-Bar aufgefüllt.

Es war immer reichlich aufgelegt und wichtig es war immer für jeden etwas dabei, denn Nudeln oder Pommes essen die Kleinen immer.

Natürlich gibt es für die Erwachsenen Braten, Lachs und viele andere hochwertige Speisen.

Leckeres Essen und immer was für die Kinder dabei
Bildquelle: www.feldberger-hof.de

Natürlich kommt zum Mittag- und Abendessen der Happy-Clown zu besuch. Die Kinder lieben ihn und alle müssen hin.

Es gibt Lätzchen, Schüsseln und Teller mit dem Clown Happy extra für die Kinder.

Es gibt Mittags, Nachmittags und Abends natürlich immer Eis dazu, das haben die Kleinsten bereits nach 1 bis 2 Tagen raus gefunden und muss sie da etwas zügeln, aber es ist ja auch Urlaub!

Für die Babys ist super gesorgt, es werden etliche Produkte von der Firma Holle angeboten, welche den Babys und Kleinkindern super schmeckt.

Es gibt Obst– sowie Mittag oder Abendgläschen, auch Produkte mit Joghurt wie z. B. Bircherl-Müsli.

Man kann aber auch Milchbreie oder Getreidebreie selbst anrühren.

Natürlich gibt es dort auch für die allerkleinsten Babymilch in Pre, 1er, 2er und 3er Varianten.

Bar & Restaurant:

Ist nicht im Preis mit inbegriffen, allerdings kann man 2x im Fanys kostenlos buchen. Dort kann man dann abends statt in dem normalen Restaurant essen.

Fanys Grillplatte
Bildquelle: www.feldberger-hof.de

Man kann sich entscheiden zwischen dem Burger-Menu, Grillen, FischFondue oder im Winter KäseFondue

Das Kinderprogramm:

Es gibt extra einen Happy-Plan für die ganze Woche, was in der Kinderwelt los ist. Es gibt den ganzen Tag etwas tolles zu erleben und unsere beiden Kinder waren/sind immer gerne dort.

Happys Kinderwelt
Bildquelle: www.Feldberger-hof.de

Mittags und Abends kann man auch die Kinder anmelden, dass alle Kinder zusammen von der Happy Welt Essen gehen. Abends ist es richtig toll, da gehen die Kinder immer im Fannys essen und das Essen wird dort auf vorbei schwimmenden Schiffen gebracht!

Das Schwimmbad:

Es ist toll, die Splash world toben unsere Kinder sehr gerne rum. Es ist ein Wasserspielplatz den wir sehr gerne nutzen. Es ist ein kleiner bereich dabei, wo die kleinen dann auch kommpltett unter Wasser sind, der Rest ist eher mit Wasser spielen.

Kinder Splash World
Bildquelle: www.feldberger-hof.de

Aber es gibt dort natürlich auch noch ein Baby- und Kleinkind Becken und ein etwas größerer Pool. Rutsch kann man im Babybecken und auf einer extra abgetrenten großen Rutsche.

Sauberkeit:

Wird dort ganz groß geschrieben, es sind mehrere Auszeichnungen im Hotel in dem Vorje zu finden.

Für Allergiker und Sauberkeitsfanatiker ist dieses Hotel goldrichtig, aber auch sonst will man sich ja keine Bakterien ran holen.

Für uns sehr wichtig, da meine Frau eine Milben und Hausstauballergie hat. Dort war der Einsatz von Allergietabletten oder Cortisonsprays nicht nötig!

Wir sind rundum zufrieden mit der Sauberkeit und haben wirklich keine Mängel gefunden!

Der Außenbereich:

Hat ebenfals viel zu bieten, Kletterwald, Ponny reiten, Kinderspielplätze und vieles mehr erwarten einen dort. Das tolle daran, es kostet keinen Cent extra! Denn dort gibt es die Hochschwarzwald Karte bei jeder Buchung ab 3 Tagen dazu, dass heißt auch jede Menge kostenlosen Spaß ausserhalb des Hotels!

Übersichtskarte Feldberger Hof
Bildquelle: www.feldberger-hof.de

Was gibt es Zusätzlich?

Total toll finden wir dass es zusätzlich die Hochschwarzwaldkarte gibt, wir haben sie bereits für zahlreiche Sommerangebote genutzt und sind mehr als nur zufrieden.

Nur um einige Beispiele für den Sommer zu nennen, welche wir auch in Anspruch genommen haben: Fundorena, Minigolf spielen, Märklin Eisenbahn Welt anschauen, Schiff fahren, Kletterwald etc.

Die Fundorena

Sie ist super! NEU seid 2017!

Hier könnt ihr so viel auf den Trampolinen springen wie ihr wollt!

Dort könnt ihr auf einer Eislaufbahn so viel Eis laufen wie ihr wollt!

Und ihr könnt auch so viel im Klettergarten klettern wie ihr wollt!

Kletterpark Outdoor
Bildquelle: www.Feldberger-hof.de

Das Beste daran ist, es ist das ganze Jahr über geöffnet und ist nur 2 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt!

Preis:

Es ist nicht grade billig, aber für das was einem alles im Feldberger Hof geboten wird ist es sehr günstig. Denn rein theoretisch muss man weder Essen noch Trinken noch irgendwelches Kinderprogramm zusätzlich bezahlen und das beschäftigen der Kinder kann manchmal richtig teuer werden.

Je nach Zimmer oder auch Saison sind unterschiedliche Preise möglich. Für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 6 Jahre für ca. 7 Nächte kann man ca. 2500 bis 3500 Euro rechnen, allerdings wirklich ALL INKLUSIVE!!! Manchmal hat man auch Glück und erwischt Angebote.

Fazit:

Wie man sieht kann man sehr viel über das Hotel erzählen, allerdings nur gutes, es ist ein Top Hotel. Klar ist natürlich auch das man es nicht zu einem all zu günstigen Preis buchen kann. Allerdings sollte einem auch klar sein, was man alles geboten bekommt für solch einen Preis.

Und seinen wir mal ehrlich, die Kinder wollen beschäftigt werden, was kommt da besser, wenn man nicht schon alles vor Ort hat.

Man muss nicht ständig mit dem Auto los und da muss man dann ja schließlich auch Eintritt zahlen…

Was wir noch dazu empfehlen können ist die Happy Card, sie spart euch bei Buchung 5% und diese hatten wir nach der ersten Buchung bereits wieder raus und haben trotzdem noch gespart!

Zusatz 2018/2019: Mittlerweile gibt es ein paar mehr Extras. Wein und Bier zum Mittag und Abendessen im All inklusive Paket.

Eine ganztägige Snackbar, so kann man den ganzen Tag schlemmen nach Lust und Laune.

P.S. Der Urlaub in 2019 war ein Winterurlaub, von dem wir euch auch noch gern berichten wollen 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.