Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Cetaphil

| Keine Kommentare

Cetaphil

Wir möchten euch heute ein paar tolle Produkte von Cetaphil für empfindliche oder zu Neurodermitis neigender Haut vorstellen.

Als erstes die Cetaphil Reinigungslotion, wir haben sie selbst zum abschminken ausprobiert und sind mit der Wirkung sehr zufrieden. Auch Babyhaut haben wir damit gereinigt. Wunde Stellen werden so auf sanfte Weise wieder sauber und helfen der Haut sich wieder zu regenerieren.

Die Cetaphil Feuchtigkeitslotion zieht wirklich schnell in die Haut ein,  lässt sie aber nicht wieder schnell austrocknen. Wir haben sie gerne nach dem rasieren benutzt, da man dann eher zu trockener Haut neigt. Uns hat die Lotion überzeugt, die Haut bleibt zart und geschmeidig.

Die Cetaphil Feuchtigkeitscreme ist grade jetzt in der Erkältungszeit sehr vorteilhaft. Grade nach einem fiesen Schnupfen wurde die Nase doch in Mitleidenschaft gezogen.
Die Creme eignet sich perfekt für diese rauen Stellen, vor allem ist sie vollkommen geruchsneutral da sie keine Duftstoffe enthält.

Die Cetaphil Restoraderm Pflegelotion ist eine Spezialpflege für alle die unter Neurodermitis leiden. Teilweise war trotzdem nach dem auftragen bei manchen von uns ein jucken zu verspüren. Woran dies liegt wissen wir leider nicht. Nach ca. 3 Minuten war es wieder normal.

Die Cetaphil Restoraderm Waschlotion ist ebenfalls eine Spezialpflege für alle die unter Neurodermitis leiden.
Sie ist seifenfrei und fühlt sich gut auf der Haut an. Empfehlenswert für alle die Ihre Haut auch schon beim waschen pflegen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.