Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Hochwertige Mehrkindschaukel von Die-Schaukel.de

| Keine Kommentare

Da wir uns ein neues Schaukelgestell passend zu unserem neuen Stelzenhaus besorgt haben, musste auch eine schöne Schaukel her.Diese sollte am besten für mehrere Kinder geeignet sein, da durch den Beruf und auch die Nachbarschaft plus eigene Kinder hier doch täglich einiges los ist.

Auf der Homepage „die-Schaukel.de“ sind wir auf die Mehrkindschaukel aufmerksam geworden und wollen euch heute die „kleine Mehrkindschaukel Standard (109 x 53 cm)“
vorstellen.

Erstmal sollte man sich Gedanken machen, ob man sie selber aufbauen möchte oder ob man sie schon fertig zusammengebaut geliefert haben möchte. Preislich gesehen macht dies ein Unterschied zwischen 15 und 25 Euro je nachdem wie groß sie ist und welches Modell ihr wählt.

Wir haben die Schaukel bereits vormontiert geliefert bekommen und dies hat auch einiges an Zeitersparnis gebracht.
Sonst müsste man selbst die Schaukel mit den einzelnen Bändern bespannen und immer gut darauf achten, ob alles richtig zusammen gefädelt ist.

Unserer Meinung nach lohnt sich also der Aufpreis 😉

Der restliche Aufbau ist recht einfach gewesen, einfädeln in die 4 Ösen, 4x einen Knoten rein, damit es gut hält und dann noch die Seile miteinander gut verknoten.

Die Schaukel ist für drinnen und für draußen gleichermaßen geeignet. Wir haben sie draußen im Einsatz.
Da wir lange etwas von der Schaukel haben wollen, wird diese jeden Abend in den Schuppen gelegt, damit sie vor Nässe und Frost perfekt geschützt ist.

Die Seile sind individuell in der Höhe verstellbar, daher kann sie passgenau an jedes Schaukelgestell oder an jede Beton- oder Holzdecke eingestellt werden.

Die Mehrkindschaukel fühlt sich außen herum schön gepolstert an, sodass ein Zusammenstoß mit dem Kopf nicht all zu schlimm wird, zudem sind die Bänder so gespannt, das keine Löcher in der Schaukel sind.
Dies hat einige Vorteile, die Kleinen bleiben nicht ständig mit Ihren Füßen irgendwo stecken und es wird auch nicht versucht den Boden mit den Füßen oder Händen zu berühren.

Wenn man möchte könnte man sogar die Bänder in der Waschmaschine waschen, allerdings muss man bedenken, dass die Bänder auch erstmal ab und dann wieder dran montiert werden müssen.

So nun zum ersten Schaukeln, es passen 2 Kinder oder 1 Erwachsener und 1 Kind auf die Schaukel, was wir und die Kinder schon mal sehr gut finden.
Man sollte darauf achten, dass die Belastbarkeit von 150 Kg nicht überschritten wird, welche wir aber sehr hoch finden.
Zudem macht es riesigen Spaß, damit richtig schön hoch zu Schaukeln.
Die Kinder sind begeistert und wollen sie nicht mehr wieder her geben.

Ein bisschen aufpassen muss man allerdings, wenn mehrere Kinder gleichzeitig und von nur einer Seite rauf steigen wollen.
Die Schaukel neigt sich nach unten, dadurch das die Seile oben nicht fest befestigt sind, sondern sich frei bewegen können.
Bei Babys und Kleinkindern sollte man das Anschnallset dazu kaufen oder man muss sich mit auf die Schaukel setzten, damit die Kleinen nicht runter fallen.

Toll finden wir, das man die Schaukel längs und quer aufhängen kann, so kann man je nach Platzbedarf oder nach Kinderbelieben entscheiden, wie die Schaukel aufgestellt werden soll

Die Schaukel kann in 8 verschiedenen Farbkombinationen bestellt werden, das ist schon eine große Auswahl.
Die Schaukel kostet 194,90 €, das ist zwar ein stolzer Preis, allerdings ist sie sehr hochwertig und wird einige Jahre den Kindern freude bereiten.

Wer also noch eine tolle Mehrkindschaukel sucht, für drinnen oder auch für draußen sucht, der könnte sich diese ja zu Weihnachten schenken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.