Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Jack Link’s Beef Jerky

| Keine Kommentare

Jack Link’s Beef Jerky: Original, Teriyaki und Peppered

Immer wieder ist so, dass man sich nach einem neuen Snack sehnt. Viele von euch werden es kennen, die Chips oder Bonbons sind im Geschmack zu langweilig. Mit einem geringen Fettanteil ist ‚Small Batch‘ von Jack Link‘s eine optimale Alternative zu fettigeren, gehaltvolleren Snacks.

Jack Link’s Beef Jerky Original, Teriyaki und Peppered sind der etwas andere Snack.

Sofern ihr gerne mal etwas Neues probieren möchtet, dann nichts wie los und schnappt euch eine Tüte dieser Snacks.
In der Größe eines kleinen Chips sind diese in einer mundgerechten Portion unterteilt.
Bequem lässt sich so eine kleine Snack-Einheit zum guten Film oder einfach so bei einem gemütlichen Abend mit Freunden vernaschen.

Der Geschmack ist auch mal etwas ganz anderes sowie die Konsistenz.
Das knuspern der Chips ist nicht vorhanden, die Süße der Bonbons ist auch nicht enthalten. Stattdessen ist es der tolle Geschmack von leckerem Rindfleisch und feinen Gewürzen.

Beginnen wir mit dem Beef Jerky Original. Sehr lecker, typischer und unverfälschter Fleichgeschmack. Feinstes Rindfleisch mit einer leicht rauchigen Eigensüße garantiert authentischen Fleischgenuss. Hat den Geschmack vieler Tester getroffen.

Beim Beef Jerky Peppered hält natürlich der Geschmack des Pfeffers vor, dabei war es dem einem oder andern wieder zu viel Pfeffer in unserer Runde.
Im Allgemeinen war die Reaktion eher positiv was unsere männlichen Tester anging, bei den Frauen gingen die Meinungen mehr auseinander. Tja Geschmäcker sind halt verschieden.

Geschmacklich ganz anders traten die Beef Jerky Teriyaki auf. Sie kommen mit einem Hauch fruchtiger Note daher und begeistern die Geschmacksnerven mit dem leisen Nachgeschmack nach Sojasauce und Ingwer.

Wir waren etwas mehr begeistert als beim Beef Jerky Peppered, die geschmackliche Vielfalt ist wunderbar. Die einzelnen Noten harmonieren schön miteinander.

Aber, ja was wäre ein geschmacksabhängiger Bericht ohne ein „aber“, die Sojasauce und der Ingwer haben nicht allen zu gesagt.

Probieren schadet nicht, wir werden es auf jeden Fall weiterhin „knabbern“, ihr solltet es auch mal tun. Wir empfehlen diese gerne mal zum Probieren und wenn es euch auch schmeckt oder nicht, dann hinterlasst ruhig einen Kommentar.

Als kleinen Bonus gab es noch ein tolles T-Shirt und einen kleinen USB Stick oben drauf. Sehr gut und immer zu gebrauchen!

Bekommen könnt ihr die leckeren Happen im Jack Link’s Online Shop.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.