Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Sagella Med

| Keine Kommentare

Wir wollen euch die Sagella Med Intimwaschlotion vorstellen:

IMG_0901

Wir denken Intimpflege ist ein sehr wichtiges Thema, vor allem wenn dort Probleme auftauchen können, wie z. B. Infektionen oder Entzündungen.

Fast jede Frau hat in ihrem leben mal etwas damit zu tun, da ist es doch schon sehr gut zu hören, das es ein Mittel gibt, welches helfen kann dem vorzubeugen.

Viele Frauen bekommen durch die Einnahme von Antibiotika eine Pilzinfektion (steht auch in dem Beipackzettel als Nebenwirkung), diese kann sehr unangenehm sein und wir haben gehofft, das Sagella med gezielt dabei helfen kann.

Wir konnten Sagella med in solch einer Situation grade aktuell testen und waren erstens richtig überrascht und zweitens sind wir jetzt auch davon überzeugt, das Sagella med auf jeden Fall vor Infektionen schützen kann!

IMG_0905

Obwohl immer eine Pilzinfektion entstand konnte Sagella med diese verhindern, wir finden das sehr gut und sind jetzt froh ein gutes Mittel dagegen gefunden zu haben.

Sie hilft aber nicht nur bei Infektionen, sondern auch bei empfindlicher Haut die zu Irritationen neigt (z. B. nach der Rasur), auch dagegen hilft sie wie ein Wundermittel und hat uns sehr überzeugt.

Die Waschlotion ist mit Milchsäure und Thymian.
Dabei schützt die Milchsäure gegen Bakterien und Pilze.
Der Thymian wirkt antibakteriell, desinfiziert und beruhigt die Haut, des Weiteren wirkt es auch Pilz tötend.

Sagella Med hat den perfekten PH Wert von 3,5 – er ist für junge Haut bis in die Wechseljahre geeignet.

Der PH Wert des Intimbereichs ändert sich je nach Lebensalter, daher hier eine kleine Auflistung:

Mädchen haben einen PH Wert von 7.
Im Gebärfähigen Alter liegt der PH Wert dann zwischen 4 und 5.
Schwangere haben auch wieder einen anderen PH wert, der zwischen 3,5 und 4,5 liegt.
In den Wechseljahren bekommt man dann den letzten PH Wechsel, der dann zwischen 6 und 7 liegt.

IMG_0904

Sagella bietet daher Waschlotionen an, die einen PH-Wert von 3,5 haben und einen PH Wert von 7 haben um jede Phase des Lebens abzudecken.
Auch für die Männer gibt es extra Sagella Men mit einem PH-Wert von 5,5.
Übrigens kann man Sagella Med auch in der Schwangerschaft anwenden, was wir auf jeden Fall auch empfehlen, denn grade dann sollte man aufpassen, das man keine Infektionen bekommt, da diese auch unter umständen dem Baby schaden können oder sogar Wehen auslösen kann und somit das Baby viel zu früh auf die Welt kommt (Wenn man damit Erfahrung hat, weiß man wovon man spricht!).
Fazit:

Wir können die Sagella med Waschlotion sehr weiterempfehlen, vor allem wenn man öfters mal unter Entzündungen oder Infektionen leidet und auch besonders in der Schwangerschaft sollte die Sagella Waschlotion nicht fehlen.
Uns hat Sagella Med so sehr überzeugt, das wir es bereits nachgekauft haben und jetzt weiterhin verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.