Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: SIGG Aluflaschen für Kinder

| Keine Kommentare

Im Sommer soll man ja immer viel trinken, Vorraussetzung ist natürlich, dass man immer was mit dabei hat.
Bei Kindern ist dies besonders wichtig, daher schauen wir uns immer wieder verschiedenste Flaschen an und stellen euch diese vor.Heute wollen wir euch die Sigg Flaschen für Kinder aus Aluminium vorstellen.
Es gibt sie in vielen verschiedenen und auch ansprechenden Designs für Kinder und Erwachsene.
Von innen sind sie ganz normal in Silber, riechen nicht nach Chemikalien und gehen nicht so schnell kaputt wie Plastikflaschen.

Natürlich sind sie in verschiedenen Größen vorhanden, so kann man jeder Altersgruppe und jedem Ereignis gerecht werden.
Bei manchen sind solche Flaschen bereits in der Krippe oder Kindergarten interessant, bei manchen aber auch erst ab dem Schulalter.

Sie sind aber auch ideal für den Sport, Strandausflug oder wenn man einfach mal mit den Kindern in den Zoo oder an den Spielplatz geht.

Bei Sigg kann man auch verschiedene Flaschenarten bekommen, die einen sind zum aufschrauben und ideal ab ca. 3 bis 4 Jahre, da man sich damit keine Zahnfehlstellung bekommen kann.
Wer allerdings noch Kleinkinder im Haus hat sollte eher die Flaschen mit einem Trinklernaufsatz nehmen.

Für die Mädchen haben wir eine tolle Flasche mit einem Pferd drauf, diese kann sehr gut in der Kindergartenzeit genutzt werden und kostet im online Shop 18,95 €

Die Flasche in dem schönen Pastelgrün ist unserer Meinung nach ab dem Schulalter gut nutzbar.
Sie eignet sich aber auch für alle anderen Gelegenheiten bzw. jeden Alters.
Schön finden wir auch die gumierte Umrandung, dadurch rutscht die Flasche nicht aus den Händen, wäre auch bei den Kinderflaschen sehr empfehlenswert. Sie kostet im online Shop 19,95 €

Die Flaschen sind schön, robust, geschmacksneutral und es gibt eine große Auswahl an verschiedensten Flaschen.
Unserer Meinung nach sind die Flaschen sehr empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.