Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Stonz Baby Booties aus Kanada

| 1 Kommentar

Grade wenn die Kleinen anfangen zu laufen und der Winter draußen noch sein Unwesen treibt, muss passendes Schuhwerk her.

Wir haben leider immer das Problem das Kleinkinder ihre Schuhe ausziehen oder diese sogar von selbst sich beim Krabbeln lösen.

Mit den Stonz Booties kann man dem jetzt ein Ende setzen denn die süßen Schühchen sehen am Anfang zwar etwas unscheinbar aus, haben es aber in sich.

IMG_2106

Die kleinen Füßchen müssen sich erst noch entwickeln und eigentlich soll man ganz am Anfang die Kinder erstmal Barfuss laufen lassen, leider ist es zu dieser Jahreszeit Draußen noch nicht möglich und da die Booties eine weiche und rutschfeste Sohle haben, können diese auch von Anfang an genutzt werden.

Die Booties sind schön weich und warm von innen, von außen finden wir ein Wasser- und Windfestes Material vor, daher können diese optimal im Herbst, über den Winter und auch im Frühling getragen werden.

Die Kleinen haben sich richtig wohl gefühlt in den Booties und wir haben nach dem Sparziergang mollig warme Füße vorgefunden.
Genau so sollte es immer mit den Schuhen sein.

Komfortabel an dem Bootie ist die schöne weite Öffnung, also kein durchquetschen der Füße nötig und somit auch kein Gequengle von den Kleinen.

Das allerbeste ist allerdings, dass sogar unsere Krabbelmäuse die Booties tragen können, denn man kann sie mit einem Gummizugverschluss am Fuß befestigen und kann so einstellen, wie viel Platz noch zum Rausschlüpfen vorhanden sein darf.
Somit haben auch unsere „Schuhmuffel“ oder „ich krabbel meinen Schuh aus“ keine Chance die Booties vom Fuß zu bekommen.

Die Booties gibt es in vielen verschiedenen Farben und man kann auch im Shop in der entsprechenden Kategorie Mädchen, Junge oder Unisex das beste Modell raus suchen.

Wir haben sie in Schwarz, da es einfach zu allem passt und mit dem Symbol von Kanada, dieser passt auch zu fast allen Kleidungsstücken.

IMG_2109

Die Booties könnt ihr in 4 verschiedenen Größen bekommen:

Small (0 – 9 Monate)
Medium (6 – 18 Monate)
Large (1 – 2,5 Jahre)
X-Large (2 – 3 Jahre)

Wer noch ein paar schöne Booties für seine Kinder sucht, der sollte jetzt zuschlagen.

Fazit:

Wir lieben die Stonz Booties, sie sind einfach perfekt, denn sie halten Baby- Kinderfüße warm und trocken, sind rutschfest und das wichtigste sie bleiben am Fuß!
Wir können die Booties nur weiter empfehlen, denn sie sind wirklich erstklassig.

Schaut doch auch mal bei Stonz vorbei, dort gibt es nicht nur schicke Booties im Angebot.

Ein Kommentar

  1. Also nach vielerlei positiver Rezensionen habe ich diese Schuhe für meinen einjährigen Krabbler und Laufanfänger gekauft – aber er mag diese überhaupt nicht, da sie ihn sehr in seiner Bewegung einschränken. Nicht nur Wenn er im Socken ist, auch Wenn ich die Schuhe über die Lederschuhe überziehe, verrutscht die Sohle und liegt nicht auf der Fußsohle auf sondern irgendwie seitlich. Je fester ich den Schuh am Knöchel zieue, umso mehr.
    Wenn ich ihn lockerer mache rutscht der ganze Schuh vom Fuß. Ist mir ein Rätsel wie man die Dinger nun richtig anziehen soll ohne dass sie verrutschen und stören… wie habt ihr das gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.