Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Gewinnspiel & Produkttest: Ardo Calypso – eine der besten Milchpumpen – Wert 169,- € [beendet]

| 2 Kommentare

Erfahrungsbericht & Gewinnspiel über eine Ado Calypso Milchpumpe

Ich habe mir selbst eine Ardo Calypso zur Geburt meiner Tochter gekauft und bin sehr begeistert von Ihr.
Man kann sie auf sanftes und schnelles pumpen einstellen.
Zudem kann man sich noch ein Zusatz-Pumpset kaufen und dann beide Seiten gleichzeitig pumpen.
Dies spart enorm viel Zeit und es gibt richtig viel Muttermilch, weil so auch die Milchproduktion angeregt wird.
Die Massageaufsätze brauchte ich nicht, irgendwie klebten diese auch immer an der Haut und ließen sich deshalb nicht so gut lösen.

Die Milchpumpe ist sehr wertvoll für jede stillende Mutti, welche auch nachts abpumpen.
Denn sie ist wirklich sehr leise und eignet sich daher auch wenn man direkt neben seinem Baby abpumpt.
Preislich gesehen muss man noch gut in die Tasche greifen, aber dies lohnt sich auch!
Vor allem weil dort eine Garantie von Ardo selbst gegeben wird. Diese beträgt 400 Stunden!
Dafür muss man schon echt viel abpumpen (Mal angenommen man pumpt 8x am Tag für 15 min = 2 Stunden, wären 400/2 =200 Tage, aber wer pumpt denn 8x am Tag?)
Damit man weiß, wann die 400 Stunden rum sind, hat Ardo eine grüne Leuchte eingebaut, wenn diese erlischt sind die 400 Stunden um.
Wenn es gut läuft, hat man für 3 bis 5 Kinder eine Pumpe und immernoch Garantie 😉

So und nun zum Gewinnspiel, da mir die Ardo Calypso so gut gefällt, verlose ich eine ganz Neue und natürlich OVP!
DIE UVP LIEGT BEI 169,00 €

Ardo Titel

Wichtig:

Für die Teilnahme müsst Ihr Facebook Fan von der-Familie-testet Seite werden/sein
und die Gewinnspielfrage richtig beantworten.

Das Gewinnspiel endet am 30.09.2016 um 24:00 Uhr.
Wir wünschen viel Spaß und Glück beim Gewinnspiel.

Bitte das Formular für die Teilnahme ausfüllen:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Teilnahme ab 18 Jahre.

Gewonnen hat Miriam A. aus Stiepel

2 Kommentare

  1. Bis jetzt kenne ich nur die Pumpen von medela. Die sind sehr groß und auch nicht gerade leise. Ich musste sie aber leider wieder abgeben, obwohl ich noch stille und habe zur Zeit keine. Die Pumpe von Calypso kenne ich nicht, klingt aber super. LG

    • Ich bin wirklich sehr begeistert von ihr. Ich bin mit dem stillen durch und praktisch fand ich, dass man sie auch unterwegs nutzen kann. Einfach Batterien rein und schon gehts los.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.