Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Ako und Delu – Spezial Pflegemittel für den Haushalt –

| Keine Kommentare

Heute möchten wir euch gerne mal ein paar Produkte vorstellen, welche wir im Haushalt die letzten Male eingesetzt haben.

Die Produkte sind von der Marke:

Delu und Ako

und man kann diese z. B. Edeka, Rewe, dm, Rossmann, Müller, coop, Pfennigpfeifer, Globus und Famila kaufen oder im Online Shop von Delu/Ako direkt.

Wir fangen mal mit dem bekanntesten Produkt an die Ako Pads, wir setzen diese sehr häufig nach dem Grillen ein, da der Grillrost immer stark verschmutzt ist und die Kruste sich sehr schlecht löst.
Mit den Ako Pads muss man nur ordentlich schrubben und man bekommt zum Dank einen strahlenden Grillrost.

IMG_2650

Auch Backbleche lassen sich damit sehr gut reinigen, wenn etwas schon länger eingetrocknet ist, bedarf es natürlich ein bisschen mehr Kraftaufwand.
Bitte verwendet diese nicht bei beschichteten und oder emaillierten Blechen oder ähnlichem.

Die Ako Pads müssen nicht nach einer Anwendung weg geschmissen werden, diese können ruhig öfters benutzt werden (je nach Benutzung bis zu fünf mal oder mehr), da diese aus Edelstahl sind und daher nicht rosten.

Wer die Schwämme nicht so gerne wieder verwenden möchte, kann sich auch die Mini´s holen, diese sind für die einmalige Benutzung gedacht, sind kleiner im Vergleich zur ausgewachsenen Variante und aus Stahl.

Fazit:

Die Ako Pads sollte man in jedem Haushalt finden, der mit verkrusteten oder verbrannten Gegenständen zu kämpfen hat.
Wir empfehlen euch diese sehr gerne weiter.

 

Wo wir grade beim Grill sauber machen sind, Ako hat natürlich auch ein extra Produkt dafür.
Der Ako Grillreiniger wird einfach auf den Grillrost gesprüht, dann lösen sich die Essensreste und man kann diese mit einem Tuch abwischen.

IMG_2656

Ob man jetzt lieber die Ako Pads oder den Grillreiniger benutzt ist Geschmackssache, beides löst die Essensreste gut vom Rost.

Fazit:

Wer gerne Grillt und nicht zu viel schrubben möchte, der sollte sich mal den Ako Grillreiniger anschauen.
Empfehlen können wir ihn.
Tipp: Wenns mal wieder schnell gehen muss lieber die Pads, ein wenig schrubben und gut.

 

Weiter in der Küche, wo wir sehr gerne Kochen und dabei immer wieder Fettspuren an den Wandfliesen hinterlassen.
Etliche Male haben wir uns dabei schon die Finger dabei wund geschrubbt, aber wir haben auch dafür jetzt etwas Tolles gefunden.
Den Ako Fettlöser, einfach aufsprühen und weg wischen.

IMG_2657

Wenn es doch mal etwas hartnäckiger ist, entweder ein bisschen einwirken lassen oder den Vorgang mehrmals wiederholen.
Bei regelmäßiger Anwendung wird versprochen, dass die Wände nicht mehr so stark verfetten, da sich ein Schutzfilm bilden soll.

Fazit:

Wir haben gute Erfahrungen mit dem Fettlöser gesammelt und empfehlen ihn euch daher weiter.

 

Auch hinterlassen wir auf dem Ceran Kochfeld etliche Anbrennspuren und auch Fettflecke, diese können mit einem Ako der Schaber für Kochflächen sehr gut gelöst werden.
Praktischerweise kann man ihn gleich mit 5 Ersatzklingen kaufen. D
amit verhindert man, nicht immer wieder einen neuen Schaber kaufen zu müssen.

IMG_2651

Lediglich das Raus- und Reinsteck-System der Klinge harkt manchmal, wir vermuten, das dies am Plastikgehäuse liegt.

Fazit:

Keine Qual beim Reinigen der Kochfelder, wenn man einen solchen Schaber besitzt, daher finden wir ihn empfehlenswert.

 

Wer Angst hat, mit dem Schaber Kratzer zu machen (fast nicht möglich), kann auch die Ako Kochfeldputzlinge nehmen, diese reinigen effektiv und schonend das Kochfeld und schäumen sogar ein wenig auf.

Fazit:

Wer keine Kochfeldschaber mag sollte sich mal die Kochfeldputzlinge als Alternative anschauen.

 

Kommen wir nun zum Bad, der Raum mit der meisten Feuchtigkeit und auch der am ehesten zu Schimmelbefall droht.
Damit er erst gar nicht entsteht sollte man sehr viel lüften, auf jeden Fall nach jedem Bad/ jeder Dusche, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
Leider wird der Duschraum manchmal nicht ganz trocken, daher kann es nicht schaden immer mal wieder diesen mit Schimmelspray einzusprühen um der Schimmelbildung vorzubeugen.

IMG_2658

Der Ako Schimmel-Ex –Chlorfrei hat bisher gute Dienste bei uns geleistet und wird daher bei uns auch weiterhin den Einsatz finden.

Fazit:

Wer Schimmelbefall in kleinen Mengen (an der Oberfläche) hat, bzw. dem vorbeugen will, der sollte sich mal das Ako Schimmel-Ex –Chlorfrei anschauen.
Es ist von unserer Seite aus empfehlenswert.

 

Wer Blanke Metalle, Silber oder Goldschmuck zu Hause hat der wird sicherlich Verfärbungen vorgefunden haben.
Diese entstehen im Laufe der Zeit, besonders wenn man diese nicht benutzt, daher gibt es bei Ako dafür auch tolle Produkte.
Zum einen die Ako Milk für Edelstahl und alle blanken Metalle z. B. wäre das die Edelstahlspüle oder auch der Geschirrspüler wenn er denn Blank ist.

IMG_2655

Das Silberputztuch „sagt bereits der Name“ wird für alle echten Silberprodukte die ihr im Haus so habt verwendet, das Meiste wird eventuell Besteck sein.
Das letzte Produkt ist extra für echten Schmuck aus Silber, Gold und Platin gedacht und poliert es auf schonende weise, sodass er wieder strahlend glänzt.

Fazit:

Wir haben diese Produkte an vielen verschiedenen Produkten ausprobiert und sind begeistert.
Wir können euch diese nur weiter empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.