Die Familie testet

Produktests und Shopvorstellungen

Produkttest: Zentis – Heimische Früchte

| Keine Kommentare

Zentis – Heimische Früchte

Heute gibt es die neuen Brotaufstriche von Zentis für euch zum Schlemmen – Heimische Früchte. Der Name verspricht Produkte mit Zutaten aus lokalen Anbaugebieten. Die Konfitüren enthalten mindestens 50% Fruchtgehalt und werden in praktischen 250g Gläsern geliefert. Wir haben die vier Sorten Pfälzer Pflaumen, Badische Schwarzkirschen, Bodensee Apfel und Badische Erdbeeren getestet.

Kommen wir zu den einzelnen Sorten.

Beginnen möchte ich mit den Pfälzer Pflaumen. Den Geschmack von Pflaumen muss man mögen, was ich tue. Ich war echt begeistert von den leckeren Stückchen und der guten Süße. Ist aber nicht jedermanns Sache.

Die Badische Schwarzkirschen überzeugen ebenfalls durch große Stücke, die aber etwas unpraktisch beim gleichmäßigen Verstreichen sind. Allerdings überdeckt die Süße etwas den leckeren Kirschgeschmack.

Die Bodensee Apfel Konfitüre hat ein super leckeres Vanillearoma. In Verbindung mit dem säuerlichen Geschmack der Äpfel eine köstliche Kombination.

Die Badische Erdbeeren sind ein Traum. Ich bin eher ein Freund dunkler Früchte aber diese Erdbeeren haben mich überzeugt. Die Konsistenz ist etwas feiner und von Geschmack und Geruch ein Traum. Sehr zu empfehlen.

Abschließen kann man sagen, dass wir von allen Sorten begeistert waren und jederzeit wieder ins Regal von Zentis greifen würden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.